2. Mannschaft (Saison 16/17, Kreisliga 3)

Vorwort:  5 Runden, 5 Siege, schlechtestes Ergebnis 6:2. Ein Statement für sich! Unsere Zweite stieg souverän aus der Kreisliga 4 auf. Bereits in der Saison 15/16 mit einer Armee von Mindestens-1500ern aufgelaufen, erhielt die Mannschaft mit Xenia Lingl, Michael Effenberg und ab Runde 4 Henry Flikweert massive Verstärkung.

An Position 2 gesetzt (hinter SK Neumarkt III) war das klare Ziel der Aufstieg - bei 150 DWZ-Punkten Vorsprung auf die übrige Konkurrenz wirkte das irgendwie machbar. 
Beim Wirken bleib es aber zunächst...

Saisonverlauf:  Nach einem souveränen Auftaktsieg bekam man zwar zunächst noch die Punkte aus Neumarkt - dem vermeintlich ärgsten Verfolger - geschenkt und so schien bereits nach zwei Runden die Messe gelesen.


Doch dann folgte der kollektive Einbruch: Einem äußerst glücklichen 4:4 gegen Noris-Tarrasch folgte eine weitere Punkteteilung gegen Zabo Nürnberg, ehe am
5. Spieltag auch noch die allererste Pflichtspielniederlage folgen sollte. Es war also reichlich Sand im Getriebe... 

Man fuhr folglich mit reichlich Druck zum Auswärtsspiel nach Cadolzburg - genau das schien unseren Talenten allerdings zu liegen. Mit einem souveränen 6,5:1,5 meldeten wir uns im Aufstiegsrennen zurück, lagen vor der alles entscheidenden
7. Runde wieder auf dem zweiten Tabellenplatz. 

Der Schlussakkord gelang dann mit einem lauten Gong und wir fanden urplötzlich wieder zu alter Stärke und Souveränität zurück. Ein eindrucksvolles 7,5:0,5 leuchtete am Ende eines einseitigen Mannschaftskampfes gegen SW Nürnberg Süd an der Anzeigetafel auf. Die Meisterschaft der K3 gab es als Sahnehäubchen oben drauf! 

Fazit:  Unsere Zweite hatte gehörige Probleme, ihrer Favoritenrolle gerecht zu werden. Kaum war der Rauch der letzten Silvesterraketen verzogen, gerieten unsere Talente gehörig ins Wanken und taumelten nach drei sieglosen Spielen zwischenzeitlich sogar aus den Aufstiegsrängen. Zum Glück erholten sich unsere angeschlagenen Boxer und sicherten sich mit einem beherzten Schlussspurt doch noch den Aufstieg in die K2! 

Abschlusstabelle, Bestenliste der K3 und Spielerstatistik:

Herzlich willkommen

auf der Homepage

unseres Schachvereins!

Druckfrisch aus

unserer Presseabteilung:

 

Sommerfest 2017

(25.07.2017)

 

OVM 2017 - 7. Termin

(25.07.2017)

 

Blitzolympiade - 3. Disziplin

(25.07.2017)

 

Pardubice 2017

(25.07.2017)

Trainingszeiten:

 

Freitag 18:00 - 19:30 Jugend

 

Freitag ab 19:30 Erwachsene

 

Einzeltraining individuell

Tägliche Schachaufgaben:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Scjaeklechemie